Kontakt & Öffnungszeiten

Akademie Klausenhof gGmbH
Dingden, Klausenhofstr. 100
46499 Hamminkeln

Tel.: 02852 / 89-0
Fax: 02852 / 89-3300
E-Mail: info(at)akademie-klausenhof.de

Mo-Fr 07:45 - 22:15 Uhr*
Sa 08:15 - 22:15 Uhr*
So 08:00 - 17:00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Bildungsangebot finden

Der schnelle Weg zum Abschluss

In nur elf Monaten zum mittleren Schulabschluss - FOR

Was andernorts im Zweiten Bildungsweg oder am Berufskolleg in der Regel zwei Jahre braucht, kann in diesem Intensivlehrgang für Migrantinnen und Migranten in nur knapp elf Monaten gelingen:
der nachträgliche Erwerb eines mittleren Schulabschlusses mit der Option eines Qualifikationsvermerks zum Besuch der Sekundarstufe II.

In dem internatsgestützten Lernumfeld der Akademie Klausenhof in Rhede erwartet die Teilnehmenden

  • ein Vollzeitkurs im Umfang von wöchentlich 40 Unterrichtsstunden
  • eine kursbegleitende intensive sozialpädagogische Betreuung
  • Unterricht an maximal 6 Tagen in der Woche bei qualifizierten und interkulturell erfahrenen Lehrkräften
  • Abschlussprüfungen im Hause unter Aufsicht der zuständigen Schulaufsichtsbehörde (keine Fremdprüfungen!)

Zielgruppe:

Der Kurs eignet sich für jugendliche Zugewanderte oder Geflüchtete.

Voraussetzungen:

  • Nachweis der Sprachkompetenz B1 entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) oder alternativ Nachweis des Hauptschulabschlusses
  • erfolgreiche Teilnahme an einem vorgeschalteten Einstufungstest
  • ein Höchstmaß an Lernbereitschaft
  • Erfüllung persönlicher Voraussetzungen zur Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel (z. B. gem. §13.3 SGB VIII – Jugendwohnen, gem. §34 SGB VIII – HZE, durch das örtliche Jobcenter) oder alternativ Übernahme des Internatskostenanteils in Höhe von monatlich € 861,00 (als Selbstzahler/-in)

Inhalte:

Unterrichtsfächer

  • prüfungsvorbereitender Unterricht in Mathematik, Deutsch, Englisch (je 7 U-std. pro Woche) und Physik, Gesellschaftslehre, Informatik (je 3 Ustd pro Woche)
  • erwerbsweltvorbereitender Unterricht in Berufskunde, EDV/Bewerbungstraining, Soziales Lernen, Fachpraxis Metalltechnik oder Pflege oder kaufmännische Verwaltung
  • betriebliches Praktikum (i.d.R. am Heimatort): 16.11.2020 – 27.11.2020

Zielsetzung:

Bestens geschult in die Ausbildung

Die Rahmenbedingungen auf dem Arbeitsmarkt haben sich im Laufe der letzten Jahre zunehmend entspannt. In Dienstleistung, Handwerk und Industrie werden Fachkräfte dringendst gesucht. Unter diesen Voraussetzungen kann der mittlere Schulabschluss die Eintrittskarte in eine Ausbildung bedeuten. Selbst Flüchtlinge ohne eine gesicherte Bleibeperspektive haben dann verbesserte Chancen auf Erteilung einer Duldung mit Aussicht auf anschließende Verfestigung ihres Aufenthalts.

Vor diesem Hintergrund lohnen sich erhöhte Einsatzbereitschaft und strenges Zeitmanagement für das schnelle Erreichen des Ziels.

Unsere interdisziplinär arbeitenden Teams bereiten die Teilnehmenden nicht nur auf die schulischen Prüfungen vor, sondern kümmern sich auch um die individuellen Anschlussperspektiven im schulischen und beruflichen Bereich. Das Internat ermöglicht die Förderung sozialer Kompetenzen und die Entwicklung von Teamfähigkeit – Faktoren, die neben einem guten Schulabschluss weitere, wichtige Einstellungsvoraussetzungen bei Arbeitgebern darstellen.

Abschlussart:

mittlerer Schulabschluss – Fachoberschulreife

Weitere Kosteninformationen:

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei einer Unterbringung im Internat fallen jedoch Kosten in Höhe von 861,00 Euro an.

Leistungen

  • Unterkunft, Verpflegung und sozialpädagogische Betreuung,
  • Fahrtkostenerstattung für sieben Heimfahrten vor und nach Praktikums- und Ferienzeiten
  • individuelle Nachhilfeangebote im Rahmen der pädagogischen Abenddienste der Lehrkräfte
Gefördert durch

zurück
Ansprechpartnerin
Clarissa Krebbing

Frau Clarissa Krebbing
Sekretariat
Tel. : 02852 89-2350


Dauer:

24.08.2020 – 16.07.2021

Zeiten/Termine:

Unterrichtszeiten

montags bis freitags:  08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

samstags (14täglich): 08:30 Uhr bis 11:45 Uhr

Samstage mit Vormittagsunterricht

29.08.2020, 12.09.2020, 26.09.2020, 10.10.2020, 24.10.2020, 07.11.2020, 05.12.2020, 09.01.2021, 23.01.2021, 06.02.2021, 20.02.2021, 06.03.2021, 20.03.2021, 17.04.2021, 29.05.2021, 12.06.2021, 26.06.2021 und 10.07.2021

Unterrichtsfreie Zeiten

Zu den folgenden Terminen haben alle Kursteilnehmenden die Akademie Klausenhof zu verlassen. Der Unterricht endet jeweils am Vortag der angegebenen Zeiträume um 14:00 Uhr. Bis 15:00 Uhr sollen alle Teilnehmenden das Haus verlassen.

19.12.2020 – 06.01.2021
13.03.2021 – 15.02.2021
02.04.2021 – 11.04.2021
13.05.2021 – 16.05.2021
03.06.2021 – 06.06.2021

Im Anschluss an die o. g. unterrichtsfreien Zeiträume wird die Wiederanreise am Folgetag bis spätestens 08:30 Uhr erwartet. Eine Wiederanreise ab 17:00 Uhr am letzten der ausgewiesenen Abwesenheitstage (Sonn- oder Feiertage) ist ebenfalls möglich.

Standorte:
Rhede

Schlossstraße 1
46414 Rhede

Klausenhof-Newsletter

Mit dem Klausenhof-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu den von Ihnen ausgewählten Bildungsangeboten und Veranstaltungen.