Kontakt & Öffnungszeiten

Akademie Klausenhof gGmbH
Dingden, Klausenhofstr. 100
46499 Hamminkeln

Tel.: 02852 / 89-0
Fax: 02852 / 9605792
E-Mail: info(at)akademie-klausenhof.de

Mo-Fr 07:45 - 22:15 Uhr*
Sa 08:15 - 22:15 Uhr*
So 08:00 - 17:00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Bildungsangebot finden

Berufliche Eingliederung schwerbehinderter Menschen (ESB)

Akademie Klausenhof gGmbH

Foto: Gerhard-Seybert/adobe.stock.com

Hauptziele unserer strategischen Vorgehensweise bei der auftragsbezogenen Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner für die hier angesprochene Zielgruppe ist die Heranführung an den Arbeitsmarkt, die Feststellung von Vermittlungshemmnissen und deren Verringerung oder Beseitigung sowie die Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und die Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme.

Voraussetzungen:

Teilnehmer*innen sind behinderte Menschen im Sinne des § 2 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) (einschließlich lernbehinderter Menschen) aus den Rechtskreisen SGB III und SBG II.

  • Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX
  • Menschen, die schwerbehinderten Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX gleichgestellt sind
  • Menschen, die nach § 19 SGB III Hilfen zur Teilhabe am Arbeitsleben benötigen

Diese Menschen sind:

  • Von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende
  • Arbeitslose
  • Erwerbsfähige Leistungsberechtige

Inhalte:

Gesundheitsorientierung

Stressbewältigung durch:

  • Bewegung
  • Gesunde Ernährung
  • Umgang mit eigenem Konsumverhalten
  • Umgang mit sich selbst (Selbstmanagement)

Zielsetzung:

  • Schwerbehinderte Menschen stärken und vermitteln
  • Arbeitgeber*innen suchen, überzeugen und gewinnen
  • Beschäftigungsverhältnis stabilisieren und absichern
  • Neue Netzwerke bilden und vorhandene nutzen
  • Nachhaltige neue Arbeitsplätze und Strukturen schaffen

Materialien zum Bildungsangebot:

Gefördert durch

zurück
Ansprechpartnerin

Theresia Bottesch
Sekretärin/Sachbearbeiterin
Tel. : 02852 89-1338

Theresia Bottesch
Dauer:

In der Regel beträgt die individuelle Teilnahmedauer 4 - 6 Monate.

Sie wird in Absprache mit dem Bedarfsträger festgelegt. Während dieser Zeit besteht für die Teilnehmenden in Vollzeit eine Anwesenheitspflicht von mindestens 2 Tagen bzw. 15 Stunden pro Woche.

Zeiten/Termine:

Projektzeitraum: 01.10.2021 - 31.03.2023

Veranstaltungsform: Vollzeit

Standorte:

Wesel
Dinslaken

Klausenhof-Newsletter

Mit dem Klausenhof-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu den von Ihnen ausgewählten Bildungsangeboten und Veranstaltungen.