Kontakt & Öffnungszeiten

Akademie Klausenhof gGmbH
Dingden, Klausenhofstr. 100
46499 Hamminkeln

Tel.: 02852 / 89-0
Fax: 02852 / 9605792
E-Mail: info(at)akademie-klausenhof.de

Mo-Fr 07:45 - 22:15 Uhr*
Sa 08:15 - 22:15 Uhr*
So 08:00 - 17:00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Bildungsangebot finden

Reha-Umschulung Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Akademie Klausenhof gGmbH

Foto: stockrocket/stock.adobe.com

Foto: stockrocket/stock.adobe.com

Der Großhandel nimmt eine Mittlerposition zwischen Hersteller und Abnehmer von Gütern aller Art ein. Ob Schrauben, Textilien, Medikamente, Sanitär- oder Installationsbedarf alles muss per Telefon, im Verkaufsgespräch oder mit Hilfe von digitalen Medien vertrieben werden. In vielen Fällen ist das Waren- oder Materiallager direkt angeschlossen und dem Kunden können die gewünschten Waren direkt bereitgestellt werden.

Wenn Sie als Umschülerin und Umschüler bereits über eine handwerklich-technische oder dienstleistungsorientierte Ausbildung verfügen, bringen Sie beste Voraussetzungen mit. Viele Unternehmen suchen flexible Kaufleute und schätzen ihre Erfahrungen aus dem bisher ausgeübten Beruf. Aufgrund einer Doppelqualifizierung handwerklich-kaufmännisch haben Sie nach der Umschulung beste Chancen schnell einen Arbeitsplatz in diesem anspruchsvollen Beruf zu finden.

Nach Ihrer Ausbildung können Sie in verschiedenen Branchen und kaufmännischen Bereichen tätig sein. Nach erfolgreicher Ausbildung haben Sie die Möglichkeit verschiedene Weiterbildungen zu absolvieren, z. B. zur Staatlich geprüften Betriebswirtin / zum Staatlich geprüften Betriebswirt.

Hintergrund der Neuordnung des Berufs (2020)
Für den zuletzt im Jahr 2006 modernisierten Ausbildungsberuf zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel und zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel begründete sich ein Neuordnungsbedarf durch veränderte Kompetenzanforderungen an Kaufleute im Groß- und Außenhandel, insbesondere durch die wachsende Bedeutung von elektronischen Geschäftsprozessen (inklusive E-Commerce) sowie einer zunehmenden Relevanz von prozessorientierter und projektförmiger Arbeit.

Was ändert sich?

  • Neue Bezeichnung: „Kauffrau /-mann für Groß- und Außenhandelsmanagement“
  • Neue Prüfungen:
  • gestreckte Abschlussprüfung, bestehend aus zwei schriftlichen Teilen
  • und eine praktische Prüfung, die als Fachgespräch oder Report zu betrieblichen Fachaufgaben im Ausbildungsbetrieb durchgeführt wird.
  • Neue Inhalte: Es gibt ein neues Lernfeld „Geschäftsprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen“

Detaillierte Informationen inklusive eines kurzen Films bietet der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e. V. BGA www.bga.de/grosshandeln/

Voraussetzungen:

  • möglichst Hauptschulabschluss 
  • Organisationstalent 
  • Solide Rechen- und Deutschkenntnisse 
  • Flexibilität 
  • Umgang mit Zeitdruck 
  • Fähigkeit zum Umgang mit Stress

Inhalte:

  • allgemeine Wirtschaftslehre
  • Handelsbetriebslehre
  • Buchführung
  • Deutsch
  • EDV
  • Fremdsprache Englisch (Leistungsgruppen)
  • Kommunikations-/Kooperations-/Verkaufstraining
  • Geschäftsprozesse mit digitalen Werkzeugen

Zielsetzung:

•    Abschluss einer Berufsausbildung
•    Kauffrau/Kaufmann für Groß- und Außenhandelshandelsmanagement, Fachrichtung Großhandelsmanagement
•    Integration in den Arbeitsmark

Weitere Kosteninformationen:

Kostenübernahme erfolgt durch den zuständigen Kostenträger im Rahmen von „Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben“.

FB11 Das Berufsförderungswerk
FB11 Fachdienste geben Hilfen
FB11 Rehaspezifische Besonderheiten
FB11 Erfolg durch Praxisbezug
FB11 Wohnen und Leben im Klausenhof
FB11 Übergangsmanagement
FB11 Prüfungsergebnisse und Integrationserfolge

zurück
Ansprechpartnerin

Tanja Garcia Schürmann
Sekretärin, Sachbearbeiterin
Tel. : 02852 89-1348

Berg, Tatjana
Zeiten/Termine:

Beginn: 24.01.2022 08:30 Uhr
Ende:    23.01.2024 16:00 Uhr

Beginn: 04.07.2022 08:30 Uhr
Ende:    03.07.2024 16:00 Uhr

Beginn: 23.01.2023 08:30 Uhr
Ende:    22.01.2025 16:00 Uhr

Klausenhof-Newsletter

Mit dem Klausenhof-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu den von Ihnen ausgewählten Bildungsangeboten und Veranstaltungen.