Bildungsangebot finden

Eine-Welt Weihnachtsbasar in der Akademie Klausenhof

Bereits seit mehr als 40 Jahren findet der Weihnachtsbasar der Akademie Klausenhof traditionell am 3. Adventswochenende statt. Auch im diesem Jahr wird hierzu herzlich eingeladen. Ein ganzes Wochenende lang wird den Besuchern vor dem Hintergrund der Entwicklungspolitik einiges angeboten.

Am Samstag, den 14.12.2019 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag, den 15.12.2019 von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr informieren Eine-Welt-Initiativen aus der Region über ihr Engagement und verkaufen Weihnachtliches, Kunsthandwerkliches und Kulinarisches.

Mit den Erlösen aus dem Verkauf können die Aussteller ihre wohltätigen Projekte auch in Zukunft realisieren und ihre Hilfe dort leisten, wo es an Nahrung, Bildung und Lebensnotwendigen mangelt.

Die Waren kommen überwiegend aus den südlichen Entwicklungsländern Afrikas, Latein-Amerikas und Asiens und reichen von wertvollen Ebenholzschnitzereien bis zu Filzarbeiten, Spielzeug, Schmuck oder Seidentüchern. Die Vielfalt der Aussteller sorgt dafür, dass die Einnahmen verschiedenen Hilfsprojekten zu Gute kommen kann.

„Ohne die breite Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wäre das vielfältige entwicklungspolitische Engagement in Deutschland nicht möglich. Die Akademie Klausenhof unterstützt dieses Engagement seit über 40 Jahren, in dem wir mit unserem Weihnachtsbasar einen Ort geschaffen haben, an dem sich Vereine und Organisationen präsentieren, vernetzen und Geld für ihre Arbeit sammeln können.“ so Rüdiger Paus-Burkard, Direktor der Akademie Klausenhof.

Der gesamte Basar findet wind-und wettergeschützt in den Räumlichkeiten der Akademie Klausenhof statt.

Zurück