Kontakt & Öffnungszeiten

Akademie Klausenhof gGmbH
Dingden, Klausenhofstr. 100
46499 Hamminkeln

Tel.: 02852 / 89-0
Fax: 02852 / 9605792
E-Mail: info(at)akademie-klausenhof.de

Mo-Fr 07:45 - 22:15 Uhr*
Sa 08:15 - 22:15 Uhr*
So 08:00 - 17:00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Bildungsangebot finden

Dezentrale Regelgruppe für Mädchen ab 14 Jahren

Standort und Räumlichkeiten der Außenwohngruppe Grietherbusch

Das Wohnhaus befindet sich in einem ländlichen und kleinstädtischen Umfeld in Rees-Grietherbusch. Das Grundstück ist umgeben von Feldern und liegt auf einer Anhöhe. Besonders für belastete Kinder und Jugendliche kann dies ein idealer Wohnort sein. Als Vorzüge gelten hier die ländliche Umgebung des Hauses, die schönen Ausflugsmöglichkeiten des Niederrheins, aber auch die schnelle Anbindung zum angrenzenden Ruhrgebiet.
Das Haus bietet Platz für insgesamt 6 weibliche Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren, die in Einzelzimmern und in mehreren großzügigen Gemeinschaftsräumen ausreichend Platz zum Leben haben. An dem Haus schließt sich ein Trainingsapartment für eine Bewohnerin an, in dem weibliche Jugendliche und junge Erwachsene verselbstständigt werden können.

  • Sechs Einzelzimmer auf zwei Etagen
  • Drei Gemeinschaftsräume
  • Offene Küche mit Essbereich
  • Büro und Bereitschaftsraum
  • Drei Badezimmer und ein Gäste WC
  • Apartment zur Verselbstständigung
  • Großzügiges Außengelände

Zielgruppe

Die Wohngruppe ist geeignet für weibliche Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren, die einen neuen Lebensort mit sozialpädagogischer Betreuung und im Bereich der schulischen und beruflichen Bildung individuelle Bergleitung und Unterstützung benötigen. Unsere Schwerpunkte liegen in der Entwicklung und Förderung mit:

  • Eigenständiger Lebensführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Alltagsbewältigung
  • Langfristiger persönlicher Lebensperspektive
  • Schulischer und beruflicher Bildung
  • Gesellschaftlicher Teilhabe

Durch strukturierte Tages- und Wochenabläufe werden Hilfestellungen zur Sicherheit und Alltagsorientierung geboten. Die Arbeit zeichnet sich durch eine systemische, wertschätzende Grundhaltung aus; motivierend werden Risiken und Chancen bewusstgemacht, Ressourcen (neu oder wieder) entdeckt, um so schrittweise das Suchen und Finden der eigenen Persönlichkeit und des eigenen Lebenswegs zu unterstützen und begleiten.

Im Gruppenalltag werden die Fähigkeiten erlernt, mit verschiedenen Menschen zusammen zu leben und zu arbeiten. Konfliktgespräche des Alltags und Reflexion des Zusammenlebens können in Gruppensituationen geklärt und besprochen werden und befähigen zu gesellschaftlicher Teilhabe. Das Betreuerteam bietet Raum, um beispielsweise gemeinsam an Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Selbstsicherheit, -wahrnehmung und –reflektion, Frustrationstoleranz, Anpassungsfähigkeit oder sozialer Integration zu arbeiten, Kernkompetenzen einzuüben und zu verfestigen.

Schwerpunkt Bildung

Zu den wesentlichen Merkmalen der Gruppe zählt ihr Schwerpunkt Bildung. Auf Grundlage einer individuellen Erhebung können passgenaue und auf den Klienten zugeschnittene Unterstützungsmöglichkeiten (per Zusatzleistung) bestimmt und installiert werden. Hier wird auf das breite Know How des gesamten Hauses zurückgegriffen und eine passgenaue Hilfe konzipiert.

Die Akademie Klausenhof gGmbH als anerkannte Bildungseinrichtung kann im Bedarfsfall im Bereich Nachhilfe-, Bildungs-, und Ausbildungsmaßnahmen entsprechende Angebote vorhalten. Gesondert zum basierenden stationären Jugendhilfeangebot, können so auf den Bedarf passende Zusatzleistungen (kostenpflichtig) beauftragt werden.

Ansprechpartner

Stephan Gofferjé
Sachbearbeitung
Tel. : 02852 89-1402

Stephan Gofferje
Ansprechpartnerin

Dagmar Herbers
Fachbereichsleiterin Einrichtungsleitung §45 Stationäre Jugendhilfe
Tel. : 02852 89-1403

Freie Kapazitäten

Wir haben Plätze frei. Bei Interesse dürfen Sie uns gerne kontaktieren.