Kontakt & Öffnungszeiten

Akademie Klausenhof gGmbH
Dingden, Klausenhofstr. 100
46499 Hamminkeln

Tel.: 02852 / 89-0
Fax: 02852 / 9605792
E-Mail: info(at)akademie-klausenhof.de

Mo-Fr 07:45 - 22:15 Uhr*
Sa 08:15 - 22:15 Uhr*
So 08:00 - 17:00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Bildungsangebot finden

Die Akademie Klausenhof geht Live

Seit etlichen Jahrzehnten ist die Akademie Klausenhof in der Region und weit darüber hinaus als Weiterbildungseinrichtung und Tagungshaus bekannt. Unternehmen, Einrichtungen und Verbände wissen das zu schätzen – ebenso wie viele Kulturtreibende.

Zu diesen Kulturtreibenden gehören Künstler*innen, die in den Räumlichkeiten der Akademie Klausenhof ihre Workshops anbieten, Ausstellungen vorbereiten und präsentieren, Theater- und Schauspielgruppen, die neue Programme einstudieren oder Musiker*innen, die sich zu einem Probewochenende dort einfinden und häufig auch ein Abschlusskonzert geben. Dabei sind die Ausrichtungen der Kulturtreibenden genauso bunt und vielfältig wie das Gesamtangebot der Akademie Klausenhof.

Bei allen Veranstaltungen kümmert sich eine Vielzahl von Mitarbeitenden aus den unterschiedlichsten Bereichen um einen reibungslosen Ablauf, sorgt mit leckerem Essen für gute Stimmung oder richtet die Technik auf die jeweiligen Bedürfnisse der Gruppe ein.

Auch die Auszubildenden zum/zur Veranstaltungskaufmann/-frau oder Hauswirtschafter*in sind in diesen Ablauf mit eingebunden und sollen eigenverantwortlich Veranstaltungen durchführen – dies ist jedoch zurzeit nur bedingt möglich. Bedingt heißt aber nicht unmöglich, sodass im Klausenhof im Rahmen einer Kultur-Reihe Online-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstler*innen geplant wurden:

Klausenhof Kultur – Live mit „Quite Relaxed“

Am 19.03.21 ab 20:00 Uhr spielt das Duo „Quite Relaxed“ aus Bocholt ein Online-Konzert zu Gunsten einer karitativen Einrichtung.

Steffen Meyer und Stefan Ening, die beiden Musiker von Quite Relaxed, spielten in den vergangenen Jahren auf vielen Veranstaltungen in Bocholt und Umgebung und wussten dabei mit der stimmungsvollen und handgemachten Live-Musik unter anderem als Support von JORIS zu überzeugen. Zu ihrem Repertoire gehören u.a. Songs von Coldplay, Ed Sheeran, Herbert Grönemeyer, Philipp Poisel und vielen anderen Interpreten.

„Leider können wir unserem Hobby derzeit nicht so nachgehen wie vor der Pandemie. Vor und für Publikum Musik zu machen, das fehlt uns schon. Gemeinsam mit dem Klausenhof hatten wir dann die Idee, ein bisschen Abwechslung in die heimischen Wohnzimmer zu bringen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun“, so Stefan Ening.

Das Konzert findet zu Gunsten des Vereins OMEGA e. V. – Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst statt.

OMEGA e.V. begleitet und unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzenden Erkrankungen. Auch hilft er jungen Menschen bei der Bewältigung von Trauerfällen und gibt diesen in den schwersten Stunden Halt und die Möglichkeit das Erlebte gemeinsam zu verarbeiten.

Anstelle eines Eintritts wird es die Möglichkeit geben via PayPal direkt an OMEGA e. V. zu spenden – alle Erlöse sind zu 100% für den Verein bestimmt. „Pastor Wittke (Geistlicher Rektor der Akademie Klausenhof) hat uns für diesen Anlass die Kapelle der Akademie Klausenhof gerne zur Verfügung gestellt – damit werden wir auch ein richtig schönes Ambiente haben.“

Beate Bäumer-Messink, Koordinatorin des Kinder- und Jugendhospiz Omega e. V. ist begeistert von der Idee: „Wir freuen uns schon jetzt auf das Konzert mit der Band – und dass dieses Konzert noch zu Gunsten unseres Vereins stattfindet, macht die Sache noch viel schöner.“

Die Veranstaltung wird auf Facebook und Vimeo live gestreamt, die entsprechenden Links werden auf der Homepage der Akademie Klausenhof und auf dem Social-Media-Auftritten bekannt gegeben.

Dies soll der Auftakt für eine Veranstaltungsreihe sein, die zukünftig unter dem Namen Klausenhof Kultur - Live kommuniziert werden wird und Kulturtreibenden aus den verschiedensten Bereichen die Möglichkeit einer Darbietung zu Gunsten einer karitativen Einrichtung geben soll.

Dabei ist diese Veranstaltung live und wird, je nach Möglichkeit, als Online-, Hybrid- oder Präsenzveranstaltung durchgeführt.

Ein Eintritt wird nicht erhoben, stattdessen gibt es die Möglichkeit für einen vorher benannten karitativen Zweck zu spenden. Der jeweilige Empfänger der Spende darf von den Künstlern vorgeschlagen werden und muss gemeinnützig anerkannt sein.

Interessierte Künstler*innen dürfen sich gerne an die Marketingabteilung der Akademie Klausenhof wenden (marketing(at)akademie-klausenhof.de).