Bildungsangebot finden

Berufsauswahlseminar

Die Veranstaltung Berufsauswahlseminar ist ein Reha-Assessment für Personen mit Berufsfindungsproblematik. Geprüft werden die grundsätzliche Eignung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation für ein Berufsfeld, die Empfehlung für ein konkretes Berufsbild sowie die Vorbereitung einer rehabilitationsgerechten Berufsentscheidung. 

Inhalte:

Reha-Assessmentverfahren ermitteln die individuelle Leistungsfähigkeit der Probanden in Bezug auf die Anforderungen einer anzustrebenden Qualifizierung und zeigen rehabilitationsgerechte Möglichkeiten der beruflichen Wiederteilnahme am Arbeitsleben auf. Die fundiert ermittelten Ergebnisse helfen bei der Erstellung des Rehabilitationsplans und sichern den Qualifizierungserfolg ab.

In der Maßnahme erarbeitet das Team aus Psychologe und pädagogischen Fachkräften mit den Teilnehmenden eine rehabilitationsgerechte Berufsperspektive.
Das Berufsauswahlseminar umfasst folgende Elemente:

  • Psychologische Eignungsfeststellung mit einer ausführlichen Erfassung der Begabungsstruktur und konzentrativen Belastbarkeit;
  • Überprüfung des physikalisch-technischen Problemlöseverständnisses, sowie die Fähigkeit zum vernetzten und logischen Denken
  • Abgleich von individuellen Interessen und Potentialen
  • Ermittlung der aktuellen Rechtschreib- und Mathematikkenntnisse
  • Arbeitserprobungen in kaufmännischen-verwaltenden, informationstechnischen oder gewerblich-technischen Berufsfeldern
  • arbeitsmedizinische Stellungnahme nach Aktenlage,
  • Bildschirmeignungsprüfung (G37) und ggf. Lungenfunktionsprüfung.
Zielsetzung:

Abschlussgespräch und Abschlussbericht
Jedes Assessment endet mit einem abschließenden Einzelgespräch.
Auf Wunsch nimmt am letzten Testtag der Rehabilitationsträger an diesem Gespräch teil.
Wir erstellen für den Rehabilitationsträger innerhalb einer Woche den schriftlichen Abschlussbericht.

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Weitere Kosteninformationen:

Kostenübernahme erfolgt durch den zuständigen Kostenträger.

Gefördert durch
FB11 Das Berufsförderungswerk
FB11 Fachdienste geben Hilfen
FB11 Rehaspezifische Besonderheiten
FB11 Übergangsmanagement
FB11 Wohnen und Leben im Klausenhof

zurück
Ansprechpartnerin
Berg, Tatjana

Frau Tatjana Berg
Sekretärin, Sachbearbeiterin
Tel. : 02852 89-1348


Zeiten/Termine:

11.09.2019 - 13.09.2019
06.11.2019 - 08.11.2019

12.02.2020 - 14.02.2020
03.06.2020 - 05.06.2020
16.09.2020 - 18.09.2020

Standorte:
Hamminkeln-Dingden
Klausenhof-Newsletter

Mit dem Klausenhof-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu den von Ihnen ausgewählten Bildungsangeboten und Veranstaltungen.