Bildungsangebot finden

Paus-Burkard erneut in den AKSB-Vorstand gewählt worden

Klausenhofdirektor Rüdiger Paus-Burkard wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der AKSB für weitere 3 Jahre im Vorstand bestätigt.

Die AKSB (Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e. V.) ist die bundesweit tätige katholische Fachorganisation der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung in katholischer Trägerschaft. Rund 60 katholische Akademien, Bildungseinrichtungen, Vereine und Verbände engagieren sich in der Arbeitsgemeinschaft.

Ziel der politischen Bildungsarbeit der AKSB ist es, zu demokratischem Handeln zu befähigen und europäische wie auch internationale Zusammenarbeit zu fördern. Die Angebote richten sich an alle Interessierten, unabhängig von politischer, weltanschaulicher, religiöser und kultureller Zugehörigkeit.
Die politische Bildungsarbeit orientiert sich an den fachdidaktischen Prinzipien des „Beutelsbacher Konsenses“. Die Mitgliedseinrichtungen entwickeln und qualifizieren ihre Arbeit in der bundesweiten Zusammenarbeit der AKSB weiter.

Zurück