Bildungsangebot finden

Evaluierung - Verändertes Datenschutzrecht

Die kompakte Schulung für Datenschutzbeauftragte!

Als Verantwortliche/r für den Datenschutz in Unternehmen und Behörden wird es zunehmend schwieriger, den Überblick über Neuerungen und Gesetzesänderungen zu behalten und stets auf dem aktuellen Stand zu sein.

Die Teilnehmenden erhalten eine kompakte Schulung und aktuelle Informationen zu den neuen Entwicklungen im Bereich Datenschutz-/ Datensicherheit, Telekommunikation und IFG NRW.

Der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden und dem Referenten hat in diesem Workshop einen hohen Stellenwert. Unser Dozent Heinz Günter Saupe, der über langjährige Erfahrung als Datenschutzbeauftragter der Stadt Duisburg und JC(gE) Duisburg und Trainer IT-Sicherheit verfügt, wird praktische Fälle behandeln und gemeinsam mit Ihnen Lösungen erarbeiten.

Voraussetzungen:

Grundlegende Voraussetzungen sind nicht vorgegeben, jedoch richtet sich das Seminar vorwiegend an Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte bzw. Mitarbeitende aus Verwaltungen, Eigenbetrieben und ähnlichen Einrichtungen, die mit der Aufgabe des Datenschutzes betraut worden sind.

Inhalte:
  • Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Das Reformpaket der Europäischen Kommission und der neue Richtlinienentwurf
  • Arbeitsrechtliche Aspekte im Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutz & Datensicherheit als Projektmanagement
  • Erfahrungsaustausch: Fragen und Diskussion aus der Praxis (BDSG, DSG NRW, TMG, TKG, SGB)
  • Erhebliche Neuheiten
  • Dokumentation von IT Systemen vs. Datenschutz & Datensicherheit
  • Automatisierte Vorabkontrolle  und Verfahrensverzeichnis als automatisierte Lösung
  • Betriebsvereinbarung Policy – Muster
  • FAQs zur Informationsfreiheit: IFG NRW vs. Datenschutz
Referenten:

Heinz Günther Saupe:

Langjährige Erfahrung als Datenschutzbeauftragter der Stadt Duisburg, des Jobcenters Duisburg und Vorsitzender des Personalrates der Stadt Duisburg sowie erfahrener Dozent für Datenschutzrecht/ Personalvertretungsrecht und Informationssicherheit.

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Kosten: 595,00 €

Weitere Kosteninformationen:

Die Lehrgangskosten belaufen sich auf 595,00 € inkl. Schulungsunterlagen und Mittagessen.

Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit zur Übernachtung und Verpflegung. Im Rahmen dieses Seminars können Sie ein Ein­zelzimmer mit Dusche und WC inkl. Abendessen und Frühstück zu einem Komplettpreis von 91,00 € buchen.

Die Erstattung von nicht in Anspruch genommenen Leistungen ist nicht möglich!

Individuelle Förderung (Teilnehmende):

Bildungsscheck


zurück
Ansprechpartnerin
...

Frau Stephanie Schlüter
Sachbearbeitung
Tel. : 02852 89-1337


Kurstermine:

  • Bildungsangebotsnummer: TB1904

    Beginn: 09.12.2019 - 10:00 Uhr
    Ende: 11.12.2019 - 16:15 Uhr
Dauer:

3 Tage

Zeiten/Termine:

Tag 1:  10:00 - 16:30 Uhr
Tag 2:  09:00 - 16:15 Uhr
Tag 3:  09:00 - 16:15 Uhr

Veranstaltungsform: Seminar

Kosten: 595,00 €
Weitere Kosteninformationen siehe Beschreibung

Standorte:
Hamminkeln-Dingden

So finden Sie uns!

Klausenhof-Newsletter

Mit dem Klausenhof-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu den von Ihnen ausgewählten Bildungsangeboten und Veranstaltungen.

EU-Datenschutz-Grundverordnung

In diesem Seminar werden Ihnen die wesentlichen Bestandteile wie die Änderungen und die Ziele der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) vermittelt.

Einführung in den Datenschutz für Behörden und die Privatwirtschaft

Das erste Modul aus der Modulreihe "Zertifizierte Basisschulung für Datenschutzbeauftragte" bereitet angehende Datenschutzbeauftragte auf die Aufgaben im Datenschutz vor.